GemaltesFürZwischenDurch

Irgendwo im Nirgendwo auf dem Fernwanderweg E5 Oberstdorf-Meran,

kurz vor Holzgau in Tirol, mit Blick auf die Wetterspitze, möglicherweise die Wetterspitze,

wer weiß es?

Und wie war es mit diesem RaumZeitKontiniuum,

Kontrollverlust,

wo sind wir,

welcher Tag,

Monat,

wer sind wir überhaupt und was machen wir hier,

Zeitlöcher,

ja Zeitlöcher das muß es gewesen sein…,

wieviel Uhr?,

Uhr?,

paoh, wie schreibt man das?

Ja es wird dunkel draußen, das sehe ich beim Anblick nach Oben…

·

·

·

·

·

 

·

·

·

·

·

2 Comments on “GemaltesFürZwischenDurch

  1. Toll! Das sieht echt aus wie gemalt! Nur noch schöner.
    Ein gutes Gefühl, nicht zu wissen, welcher Tag ist und wie spät… Bei solche einem Kontrollverlust kommen wir vielleicht am besten zu uns selbst.

    • so ist es liebe Marion, vielen lieben Dank – solche Kontrollverluste sollten auf der Tagesordnung stehen 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: