MachtMalPause

Staunen (2)

Gewöhnlich versuchen wir, unsere Einsamkeit dadurch zu heilen, dass wir unsere Gefühle von anderen abhängig machen, d.h. dass wir Geselligkeit und Lärm suchen. Das ist keine Heilung. Kehren sie zur Natur zurück, gehen Sie in die Berge. Dann werden sie erfahren, dass Ihr Herz Sie in die weite Wüste der Abgeschiedenheit gebracht hat, wo niemand mehr an Ihrer Seite ist, absolut niemand.

Wenn Sie es schaffen, dort eine Weile zu bleiben, wird die Wüste mit einem Mal in Liebe erblühen. Ihr Herz wird von Freude erfüllt sein und singen. Es wird für immer Frühling sein; die Droge wird verbannt sein: Sie sind frei. Dann werden Sie verstehen, was Freiheit ist, was Liebe ist, was Glück ist, was die Wirklichkeit ist, was Gott ist. Sie werden sehen, Sie werden mehr erfahren als Begriffe, Voreingenommenheit, Abhängigkeit und an etwas zu hängen.

-Anthony De Mello-

·

·

·

·

·

·

Und mit dem zitierten Text möchte ich auf ein wenig Achtsamkeit mit dem Umgang im Leben hinweisen.

Diese Zeilen, die ich nur zu oft versuche zu leben, haben mir tatsächlich ein paar Tränen aus den Augenwinkel gelockt. Die liebe gute Freundin aus Deutschland, die liebe Marion hat sie mir zugeschickt, als Sie auf diese Textpassagen stieß. Ich finde es sehr rührend dass ich ab und an solche oder ähnliche Stücke von Ihr bekomme, immer dann wenn es um den Bezug zum intensiven Naturgenuss geht.

Vielen Dank liebe Marion für diese wunderbaren Zeilen und dass Du auf diesen Wegen immer an mich denkst 🙂·

·

·

·

·

·

·

Wie wahr wie wahr…

Geht in die Natur, geht raus, geht wirklich in die Berge. Ich kann es aus eigener Erfahrung sagen wie wohltuend es ist, unendliche Momente dort oben am Berg zu spüren. In dieser frischen Luft, dieser Ruhe und grenzenlose Freiheit so lang wie möglich zu bleiben.

Andere gehen zur Therapie, ich gehe einfach in die Berge…

Ein sonniges Wochenende wünsch ich Euch

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: