The Cave

 

 

Und von „TheRock“ zu „TheCave“

FontanoneDiGoriuda, im Raccolana-Tal des Naturparks der Julischen-Voralpen

…letzte Woche war ich im Planetarium in Klagenfurt zu einer spitzenmässigen Buchpräsentation.

„Vergessene Paradiese“

 (https://www.styriabooks.at/vergessene-paradiese)

So heißt das neue Buch von Georg Lux und Helmuth Weichselbraun, mit vielen traumhaften versteckten und vergessenen Orten im gesamten Alpe-Adria Raum.

Für mich die totale Inspiration.

Ich konnte natürlich nicht umhin gleich am folgenden Wochenende, um nicht zu sagen letzten Samstag 😉 mir 1  „vergessenes Paradies“ raus zu picken und zu erkunden.

Traumhaft, traumhaft schön war es dort an diesem Wasserfall.

Zum Glück, zu der Zeit wo ich dort war ohne Menschen. Die Ruhe die ich dort erlebt habe war einfach nur fantastisch.

Nächstes Jahr im Frühling zur Schneeschmelze werde ich diesen Ort auf jeden Fall noch einmal bereisen. Dann sollte etwas mehr Wasser den Fall hinunter rauschen und es wird sicher noch einmal ein Stück beeindruckender 🙂

Und klar, wenn ich in einer so traumhaften Gegend bin, umragt von tollen Bergen, die Zeit mir Zeit schenkt…

 na da liegt es doch auf der Hand dass ich in die Höhe stapfe oder?

Was ich abseits dieses Naturjuwels an dem Tag noch so erlebt habe, welches prächtige BergPanorama ich genießen durfte, na das erzähle ich Euch in Kürze.

🙂

Einen angenehmen Start in diese neue Woche wünsch ich Euch

One Comment on “The Cave

  1. Pingback: Sella Nevea | derschmöe.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: