Landart – Zikkuart Drauwelle Selkach

 

Zikkurat, Drauwellle Selkach

Und so erlebten wir einen traumhaft lässigen Tag.

Unterwegs mit dem Stammtisch der Fotofreunde Villach stand dieser Tag unter dem Motto „Fotografen fotografieren Fotografen“

Und das im traumhaft schönen Kärntner Rosental über den ganzen Tag verstreut. Die Zikkurat-Drauwelle in Selkach bei Ludmannsdorf war unser Ort der Begierde. Diese Zikkurat-Drauwelle wurde von Edmund Hoke, Tomas Hoke und Armin Guerino als Land-Art-Projekt gestaltet. In den angrenzenden Wasserzonen wurden Biotopstrukturen geschaffen, die einer Vielzahl von Fischen, Vögeln und Amphibien wertvollen Lebensraum bieten und schmiegt sich sagenhaft schön an das Ufer der Drau. Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang kann man dort dem Leben ein geschmeidiges Sein einhauchen und einfach die Zeit genießen. Der Blicken in die umliegende Bergwelt der Karawanken umrahmt diesen Genuss vollkommen.

Zikkurat, Drauwellle Selkach

Zikkurat, Drauwellle Selkach

Zikkurat, Drauwellle Selkach

 

 

Nun denn so war es auch, der Plan „Fotografen fotografieren Fotografen“ wurde durch die starke Sonne, gute Getränke und das leckere Grillgut, in Kombination aus der daraus resultierenden latenten Trägheit, erst einmal in angenehme Gespräche und chilliges „abhängen“ umgewandelt.

Erst gegen 18 Uhr, als wir uns oben auf dem Plateau des Zikkurates zum Sonnenuntergang positionierten, erst dann liefen die kleinen Motoren unserer Kamera Verschlüsse so richtig warm und die Pixel wurden in rekordverdächtigem Tempo auf digitales Zelluloid gebannt.

 

 

 

 

Es war ein wunderbarer Tag den wir so schnell nicht vergessen werde und der gemeinschaftliche Ruf nach Wiederholung ist mir auch noch in sehr guter Erinnerung. Hurray – ich sage Danke für diesen einmalig schönen Tag. Und beim nächsten Mal nehmen wir uns einen Sonnenschirm mit 😉

 

 

Zikkurat, Drauwellle Selkach

Zikkurat, Drauwellle Selkach

Zikkurat, Drauwellle Selkach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5 Comments on “Landart – Zikkuart Drauwelle Selkach

  1. Wow, das sind tolle Bilder! 🙂 Sieht die Landschaft auf dem ersten Bild tatsächlich so aus, oder hast du da mit dem Grafikprogramm etwas gemacht? Ich meine die geschwungene Form der Halbinsel im Vordergrund. Fantastisch sieht das aus.

    • Liebe Anhora, vielen lieben Dank für Dein Kompliment. Traue keinem Fotografen 😉 – Nein, Spass 😉 Die Landschaft sieht da wirklich so aus, diese geschwungene Landzunge ist Teil des Landart Projekt „Zikkurat-Drauwelle“, die sich in einer sanften Schleife hinauf zu dem „Aussichtspodest“ schwingt. Traumhaft schön ist es dort. Ein Ort der zum langen Verweilen aufruft 🙂 🙂 Einen sonnigen Sonntag wünsche ich Dir – Jörg

      • Die Landschaft ist wirklich beeindruckend. Leider zu weit weg für einen Ausflug, ich wohne am Bodensee. Meine Urgroßeltern lebten in Villach bzw Matschiedl.
        Dir auch einen schönen Sonntag! 😊

      • …es gibt sooooo viele schöne Plätze auf der Welt und am Bodensee hast Du ja einen traumhaften davon ☺️🙏🏼

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: