Sunrise on his Majesty Mittagskogel

– Sonnenaufgang am Mittagskogel – Erinnerung an eine überaus mehr als grenzgeniale Tour zum Sonnenaufgang auf dem Kärntner Mittagskogel. An einem schneelosen Dezembertag im Jahre 2016… Mit dem Untertitel „Aus dem Leben einer Leidenschaft“ 1:30 – Wecker klingeln …auf, raus aus den Federn, Sachen verstauen, frühstücken, um 2 Uhr?, jep, Energievorrat anfuttern ist gefragt. Motor anschmeißen und ab durchs Rosental, zum Start der Tour…

The_Other_Side…

…mir kommt vor, in letzter Zeit bewege ich mich des Öfteren im NaturparkDobratsch… Nun denn, dann schaue ich ihn mir doch einfach mal von der Ferne an 🙂  Genau ihm gegenüber ragt der Hochobir empor. (Mit Blick vom Dobratsch sieht man ihn rechts und kurz vor der Petzen, die am linken Rand der Bergketten ihr Dasein frönt, können Berge des Daseins frönen?, egal….).  Der…

warum nicht ;-)

& mit diesen, für meine Verhältnisse latent andersartigen Impressionen wünsch ich Euch eine traumhaft schöne RestWeihnachtsZeit & lasst Euch von dem innerstädtischen Trubel nicht aus der Ruhe bringen, genießt die Schönheit des Lebens 🙂    

Bovski Gamsovec

  …und ich meine mich erinnern zu können im Oktober im Triglav Nationalpark unterwegs gewesen zusein.       Und ich meine mich erinnern zu können, dass es mein Ziel war auf den traumhaften Berg Bovški Gamsovec zu steigen, wo ich vor 7 Jahren schon mal oben war. Diesmal über eine etwas längere Route. Zeit war da und der scheinbar niemals endende goldene Herbst…

Traumhaft Frostiges für Zwischendurch

          Der November kann grau und trist sein… Der November kann bezaubernd und märchenhaft schön sein…   Alles eine reine Sache des BlickWinkels ! Der Raureif legt sich vor mein Fenster, kandiert die letzten Blätter weiß. Der Wind von Norden jagt Gespenster aus Nebelschwaden übers Eis, die in den Büschen hängen bleiben, an Zweigen, wie Kristall so klar. Ich hauche…

Eine Kleine Nachtmusik

Ich erinnere mich dass ich es oft vergesse, deshalb erinnere ich mich hiermit es nicht zu vergessen ! In dem Zusammenhang –> stellt schon mal die Kerzen auf, denn ganz in Kürze verlässt uns wieder ungewohnt zeitig das Licht des Tages. Da lässt’s sich doch schon früher wie gewohnt romantisch munkeln oder? Also macht mit, holt die Luster aus dem Schrank und schwingt mit mir die…

MachtMalPause

Staunen (2) Gewöhnlich versuchen wir, unsere Einsamkeit dadurch zu heilen, dass wir unsere Gefühle von anderen abhängig machen, d.h. dass wir Geselligkeit und Lärm suchen. Das ist keine Heilung. Kehren sie zur Natur zurück, gehen Sie in die Berge. Dann werden sie erfahren, dass Ihr Herz Sie in die weite Wüste der Abgeschiedenheit gebracht hat, wo niemand mehr an Ihrer Seite ist, absolut niemand….

%d Bloggern gefällt das: