Weissensee Kärnten – ein türkiser Traum

Ein Tag an der „Kärntner“ Karibik. Es war ein türkiser Traum an diesem gestrigen Samstag am Weissensee in Kärnten. Ich habe mich mit meinen lieben Kolleginnen Carmen, Barbara und Christa zu einer fröhlichen „Erkundung“ am Weissensee getroffen. Wir sind ein kleines Mini-Team welches sich ab und an privat trifft um sich auszutauschen, neue Gegenden zu erforschen oder einfach nur, um einen wundbaren Tag in gemeinsamer…

Vojak Gipfel – Wanderung in Kroatien

Heute zeige ich Euch den Rückblick einer traumhaften Wanderung in Kroatien – Sie startete in Moscenicka Draga an der Adria und führte hinauf auf den Gipfel des Vojak. Eine grenzgeniale Tour mitten im Uckagebirge in Istrien.   Vom Meer ab in die Berge !     Vor einigen Jahren, bekam ich von einem Fotografen Kollegen den Tipp, ich solle mal ins Uckagebirge nach Kortion reisen. Dort…

Landart – Zikkuart Drauwelle Selkach

  Und so erlebten wir einen traumhaft lässigen Tag. Unterwegs mit dem Stammtisch der Fotofreunde Villach stand dieser Tag unter dem Motto „Fotografen fotografieren Fotografen“ Und das im traumhaft schönen Kärntner Rosental über den ganzen Tag verstreut. Die Zikkurat-Drauwelle in Selkach bei Ludmannsdorf war unser Ort der Begierde. Diese Zikkurat-Drauwelle wurde von Edmund Hoke, Tomas Hoke und Armin Guerino als Land-Art-Projekt gestaltet. In den…

Sonnenuntergang am Kosiak Gipfel – Endlich!

    Seit Anfang März     Seit Anfang März war es der erste richtige Gipfel den ich endlich wieder genießen durfte. Der Entzug war groß. Um so mehr die Freude wieder oben stehen zu dürfen, in endloser Zeit diese Momente inhalieren zu dürfen. DANKE !         Ziel war der Sonnenuntergang. 15 Uhr den Gipfel erreicht, viel zu früh, doch so sollte…

Das Spüren des Seins – Hochobir Gipfel

  Das Spüren des Seins. Das Erleben des Moments. Der Genuss des klaren Jetzt. Hoch oben am Berg. Wo die Stille ist. Hoch oben am Berg wo die Luft so rein. Hoch oben wo die Welt so klein. RealitätsverschiebungsTheorie. Hoch oben da wo der Seelenfrieden naht. Momente die ich nie missen möchte. Sie machen frei, sie lassen ruhig werden. Ich danke für diese Momente….

Südsteirische Weinstrasse

  …an der Südsteirischen Weinstrasse. Ein Besuch dieser traumhaften Ecke der Steiermark ist schon eine eigne Reise wert. Ganz besonders zu dieser Jahreszeit im Herbst. Denn das Licht der Sonne hüllt die so wunderbar goldgelb gefärbte Landschaft, durch Ihre intensiven Strahlen, in ein ganz besonderes Licht. Die Lässigkeit des Lebens tut sein Übriges, um sich dort mehr als wohl zu fühlen. „Steirische Toskana“ wie…

Mount Mangart

…mit dem Untertitel, der Weg ist das Ziel Und so machten wir uns auf, seiner Majestät dem Mount Mangart in Slowenien einen Besuch abzustatten. Eine sportlich fröhliche Truppe der Naturel Hotels&Resorts Schönleitn/ Seeleitn war voller Tatendrang. Allein die Anfahrt über diese atemberaubende Alpenstrasse ist schon eine Reise wert, dafür hatte sich das frühe Aufstehen schon gelohnt. Die Bedingungen waren latent suboptimal, doch TUN und…

Sonnenaufgang auf der Gerlitzen Alpe

Heute war es mal wieder die Zeit für eine hübsche SonnenAufgangsWanderung auf die GerlitzenAlpe, in der Region Villach oberhalb des OssiacherSees. Mit vergnügt fröhlich und lieben Gästen der Naturel Hotels und Resorts Schönleitn & Seeleitn genossen wir wunderbare Momente am Berg. Momente die bleiben, Momente die glücklich machen. Nicht nur der magsiche Moment wenn Sie erscheint, die Sonne, auch alles drum rum, das Erleben…

Sunrise on his Majesty Mittagskogel

– Sonnenaufgang am Mittagskogel – Erinnerung an eine überaus mehr als grenzgeniale Tour zum Sonnenaufgang auf dem Kärntner Mittagskogel. An einem schneelosen Dezembertag im Jahre 2016… Mit dem Untertitel „Aus dem Leben einer Leidenschaft“ 1:30 – Wecker klingeln …auf, raus aus den Federn, Sachen verstauen, frühstücken, um 2 Uhr?, jep, Energievorrat anfuttern ist gefragt. Motor anschmeißen und ab durchs Rosental, zum Start der Tour…

The_Other_Side…

…mir kommt vor, in letzter Zeit bewege ich mich des Öfteren im NaturparkDobratsch… Nun denn, dann schaue ich ihn mir doch einfach mal von der Ferne an 🙂  Genau ihm gegenüber ragt der Hochobir empor. (Mit Blick vom Dobratsch sieht man ihn rechts und kurz vor der Petzen, die am linken Rand der Bergketten ihr Dasein frönt, können Berge des Daseins frönen?, egal….).  Der…

%d Bloggern gefällt das: