Sunrise on his Majesty Mittagskogel

– Sonnenaufgang am Mittagskogel – Erinnerung an eine überaus mehr als grenzgeniale Tour zum Sonnenaufgang auf dem Kärntner Mittagskogel. An einem schneelosen Dezembertag im Jahre 2016… Mit dem Untertitel „Aus dem Leben einer Leidenschaft“ 1:30 – Wecker klingeln …auf, raus aus den Federn, Sachen verstauen, frühstücken, um 2 Uhr?, jep, Energievorrat anfuttern ist gefragt. Motor anschmeißen und ab durchs Rosental, zum Start der Tour…

The_Other_Side…

…mir kommt vor, in letzter Zeit bewege ich mich des Öfteren im NaturparkDobratsch… Nun denn, dann schaue ich ihn mir doch einfach mal von der Ferne an 🙂  Genau ihm gegenüber ragt der Hochobir empor. (Mit Blick vom Dobratsch sieht man ihn rechts und kurz vor der Petzen, die am linken Rand der Bergketten ihr Dasein frönt, können Berge des Daseins frönen?, egal….).  Der…

Dobratsch !

Der Dobratsch. In den Gailtaler Alpen, der Hausberg der Villacher, ein so wunderbarer Aussichtsberg mit Rundum-Panorama, dass man eigentlich meint man möge jeden Tag dort hoch um die tolle Aussicht zu genießen. Teil2 Und ab und an komme ich halt aus dem schwärmen nicht mehr raus, wie schon Bertold Brecht meinte: „Die Schwärmerei für die Natur kommt von der Unbewohnbarkeit der Städte.“ Denn ich…

Living In A Dream World

…auf dem Gipfel des Kärntner Dobratsch in den Gailtaler Alpen oberhalb Villachs. Zum Sonnenuntergang wenn es ruhig wird am Berg, ein ganz besonderes Erlebnis. Diese Momente geniesse ich immer und immer wieder in vollen Zügen. Als kleines Geschenk des Universums war es nahezu windstill dort oben auf der Höhe, auf knapp über 2100 Meter. Das erlebe ich tatsächlich recht selten. Meine Finger freuten und bedankten sich…

WinterWonderLand

          Wir sollten den Kosmos nicht mit den Augen des Rationalisierungsfachmannes betrachten. Verschwenderische Fülle gehört seit jeher zum Wesen der Natur. Wernher von Braun        

Sella Nevea

fast hätte ich es vergessen… Als ich neulich im Herbst auf Erkundung in der Sella Nevea in Italien war, bei dieser traumhaften Grotte, dem Wasserfall Fontanone Di Goriuda im Raccolana-Tal, (https://derschmoee.com/2018/10/22/the-cave/), da hat mich natürlich ganz nebenbei auch dieses Gebirge mit seinen Reizen gelockt. Das Wetter es war prächtig, nein es war sogar noch besser und so beschloss ich kurzerhand hinauf zu stapfen. Erkundung 2…

K A L E N D E R_2019

      H U R R A – H U R R A – H U R R A Meine neuen Kalender für 2019 sind druckfrisch fertig 🙂     Meine lieben Freunde, dieses Jahr habe ich gleich 3 neue Kalender produziert… Einen wunderbaren von den Azoren, mit Impressionen meiner Fotoreise vom April. Einen aus dem so betörend bezaubernden Soča-Tal in Slowenien, wo ich ja dieses Jahr das…

H E R B S T !

& nach den aktuellen Herbststürmen und latent SonnenBefreitFeuchtNassenTagen, düngt mir –> Der Herbst verabschiedet sich mit „leisen“ 😉 Tönen. Vielleicht sollten wir die richtig warmen Klamotten aus dem Schrank ziehen und uns so langsam auf den Winter vorbereiten 🙂 Bist dahin schwelge ich noch ein wenig im GoldGelbenBlätterRausch der Sella Nevea in Italien.   –> einen wunderbaren Start in diese neue Woche wünsch ich…

The Cave

    Und von „TheRock“ zu „TheCave“ FontanoneDiGoriuda, im Raccolana-Tal des Naturparks der Julischen-Voralpen …letzte Woche war ich im Planetarium in Klagenfurt zu einer spitzenmässigen Buchpräsentation. „Vergessene Paradiese“  (https://www.styriabooks.at/vergessene-paradiese) So heißt das neue Buch von Georg Lux und Helmuth Weichselbraun, mit vielen traumhaften versteckten und vergessenen Orten im gesamten Alpe-Adria Raum. Für mich die totale Inspiration. Ich konnte natürlich nicht umhin gleich am folgenden Wochenende,…

%d Bloggern gefällt das: