Weissensee Kärnten – ein türkiser Traum

Ein Tag an der „Kärntner“ Karibik. Es war ein türkiser Traum an diesem gestrigen Samstag am Weissensee in Kärnten. Ich habe mich mit meinen lieben Kolleginnen Carmen, Barbara und Christa zu einer fröhlichen „Erkundung“ am Weissensee getroffen. Wir sind ein kleines Mini-Team welches sich ab und an privat trifft um sich auszutauschen, neue Gegenden zu erforschen oder einfach nur, um einen wundbaren Tag in gemeinsamer…

Mohnblume !

Und nach unserem traumhaften Ausflug mit den Fotofreunden Villach beim Zikkurat, ich berichtete im letzten Post darüber, führte mich die Heimfahrt bei diesem traumhaften Mohnfeld vorbei. Schon beim Hinweg am Morgen fiel es mir auf. Zu wenig Ruhe um mich auf das Thema einzulassen ließ mich weiterfahren. Gedanklich abgespeichert, wohlwissend dass die Bauern schon unterwegs waren Ihre Felder zu mähen. Abends dann kam der…

Landart – Zikkuart Drauwelle Selkach

  Und so erlebten wir einen traumhaft lässigen Tag. Unterwegs mit dem Stammtisch der Fotofreunde Villach stand dieser Tag unter dem Motto „Fotografen fotografieren Fotografen“ Und das im traumhaft schönen Kärntner Rosental über den ganzen Tag verstreut. Die Zikkurat-Drauwelle in Selkach bei Ludmannsdorf war unser Ort der Begierde. Diese Zikkurat-Drauwelle wurde von Edmund Hoke, Tomas Hoke und Armin Guerino als Land-Art-Projekt gestaltet. In den…

Sonnenuntergang am Kosiak Gipfel – Endlich!

    Seit Anfang März     Seit Anfang März war es der erste richtige Gipfel den ich endlich wieder genießen durfte. Der Entzug war groß. Um so mehr die Freude wieder oben stehen zu dürfen, in endloser Zeit diese Momente inhalieren zu dürfen. DANKE !         Ziel war der Sonnenuntergang. 15 Uhr den Gipfel erreicht, viel zu früh, doch so sollte…

Das Spüren des Seins – Hochobir Gipfel

  Das Spüren des Seins. Das Erleben des Moments. Der Genuss des klaren Jetzt. Hoch oben am Berg. Wo die Stille ist. Hoch oben am Berg wo die Luft so rein. Hoch oben wo die Welt so klein. RealitätsverschiebungsTheorie. Hoch oben da wo der Seelenfrieden naht. Momente die ich nie missen möchte. Sie machen frei, sie lassen ruhig werden. Ich danke für diese Momente….

Pfarrkirche Maria Rain – Ostern

Mit diesen Impressionen von der Pfarrkirche in Maria Rain wünsche ich Euch einen entspannten Gründonnerstag  -Aufgenommen im Frühling 2018- Ja, der Winter ging zur Neige, holder Frühling kommt herbei, Lieblich schwanken Birkenzweige, und es glänzt das rote Ei. Schimmernd wehn die Kirchenfahnen bei der Glocken Feierklang, und auf oft betretnen Bahnen nimmt der Umzug seinen Gang. Nach dem dumpfen Grabchorale tönt das Auferstehungslied, und…

#MyDailyWalk – März

In Zeiten wie diesen ist für mich der Berg-Entzug enorm und die Sehnsucht nach der Höhe, der Luft dort oben, den Ausblicken und der Ruhe, des Seelenfriedens den ich dort oben immer erleben darf, wächst täglich… In Zeiten wie diesen heißt es fit bleiben und sich freuen auf die Zeit danach, sie wird kommen und dann rufen die Berge wieder. Fit bleiben heißt, sich…

Schneeschuhtour bei Starkwind auf dem Geierkogel

…und da erinnere ich mich an eine etwas stürmische Starkwind Schneeschuhtour Anfang 2018 auf den Kärntner Geierkogel. Am nördlichen Rand der Saulape, oberhalb des Klippitztörls. Gerade jetzt ist sie mir wieder in den Sinn gekommen, da ich in dieser Region demnächst mal wieder unterwegs sein möchte. Eine geschmeidige und recht einfache Runde, die man aber bei Bedarf, von der Weglänge her, extrem ausdehnen kann – Sofern, ja…

die aktuellen Kalender 2020 !

die Kalender 2020 …so ganz langsam wird es Zeit, die da ja „relativ“ nach Einstein voranschreitet. Habt Ihr Euch die Frage nach dem passenden Weihnachtsgeschenk schon gestellt? Fehlt es eventuell noch? Wie wäre es mit einem Kalender von den Azoren, Piran, der Soča oder dem BergBlicke Kalender? Sie sind in den Größen von A5 bis A2 erhältlich. Auch als Firmenkalender mit eigenem Branding möglich….

Bergtour auf den Mittagskogel

…mit dem Untertitel: Meditative Fernsicht, denn der Weg ist das Ziel! Und ich sage Danke an die durchaus sportlich fitte Truppe Felix, Jens & Philip. Gäste der Naturel Hotels Seeleitn, mit denen ich am Dienstag wieder auf diesen fantatischen Berg gestiegen bin. Das Wetter, es war sehr bewölkt und nebelig, die gigantische Fernsicht dort oben blieb uns leider, bis auf ein paar Ausblicke nach…

%d Bloggern gefällt das: