Hochobir – Winter immer noch

Tja meine Lieben, nun dachte ich der Winter sei vorbei und es geht frühlingshaft voran. Schwer getäuscht. Zugegeben in Tallage frönen wir schon latenter Wärme und des frischen Bunt der Blumen. Doch auf der Höhe hat sich die Natur von Sonntag auf Montag 2./3. Mai nochmal in kräftiges Weiß verwandelt. Zwar sind die hier gezeigten Hochobir Bilder von Ende April, doch wenn ich so…

Schneeschuhwanderung am Nassfeld in Kärnten

Es sind nicht immer die großen Touren die begeistern. Und das bei einer traumhaften Schneeschuhwanderung am Nassfeld in Kärnten, die die liebe Kollegin Leni galant ausgewählt hat. Perfekt. Gerade was das Schneeschuhwandern angeht, sind es auch die einfachen Genusstouren mit viel Sonnenschein und traumhaften Ausblicken die be- und verzaubern. Die richtige Wahl der Tour bei der tief stehenden Wintersonne ist entscheidend, ob die Sonne nicht nur aus…

Schneeschuhtour Geierkogel – Saualpe Kärnten

Ja zum Geierkogel nochmal, warum bin ich denn immer so oft auf diesem Gipfel, warum nur, warum? Als Schneeschuhtour im Winter auf den Geierkogel, mit Wanderschuhen im Sommer auf diesem Gipfel der Saualpe Kärnten. Auf der Kärntner Saualpe, mit derschmöe.com allzeit gut und sicher unterwegs.         Eines steht fest, es ist ein „preiswerter“ doch nicht minder unspektakulärer Gipfel. Preiswert bedeutet für mich, dass…

Schneeschuhtour bei Starkwind auf dem Geierkogel

…und da erinnere ich mich an eine etwas stürmische Starkwind Schneeschuhtour Anfang 2018 auf den Kärntner Geierkogel. Am nördlichen Rand der Saulape, oberhalb des Klippitztörls. Gerade jetzt ist sie mir wieder in den Sinn gekommen, da ich in dieser Region demnächst mal wieder unterwegs sein möchte. Eine geschmeidige und recht einfache Runde, die man aber bei Bedarf, von der Weglänge her, extrem ausdehnen kann – Sofern, ja…

From_Night_To_Day

….neulich im Naturpark Dobratsch Das TagErwachen am 10erNock… Ich liebe diese Momente am Berg so lange wie möglich zu genießen. In dem Fall war es von 1:30 die Nacht bis ca 10:30… Feine Sache 🙂 Bewußt auch diesen Ort gewählt, da die Große Schutzhütte mit meinen darin aufgestellten Teelichtern die Überbrückungsphasen bis zum nächsten 3Zeiligen Panorama etwas angenehmer gemacht haben. Ich glaube von 3.30…

Dobratsch !

Der Dobratsch. In den Gailtaler Alpen, der Hausberg der Villacher, ein so wunderbarer Aussichtsberg mit Rundum-Panorama, dass man eigentlich meint man möge jeden Tag dort hoch um die tolle Aussicht zu genießen. Teil2 Und ab und an komme ich halt aus dem schwärmen nicht mehr raus, wie schon Bertold Brecht meinte: „Die Schwärmerei für die Natur kommt von der Unbewohnbarkeit der Städte.“ Denn ich…

Living In A Dream World

…auf dem Gipfel des Kärntner Dobratsch in den Gailtaler Alpen oberhalb Villachs. Zum Sonnenuntergang wenn es ruhig wird am Berg, ein ganz besonderes Erlebnis. Diese Momente geniesse ich immer und immer wieder in vollen Zügen. Als kleines Geschenk des Universums war es nahezu windstill dort oben auf der Höhe, auf knapp über 2100 Meter. Das erlebe ich tatsächlich recht selten. Meine Finger freuten und bedankten sich…

%d Bloggern gefällt das: