…fahrt mal nach Slowenien!


…der Jasnasee in KranjskaGora

& da ist mir rückblickend aufgefallen

daß ich doch noch reichlich viel Bildmaterial von Touren habe die noch kein Mensch gesehen hat,

das wird bildmäßig ein sommerlicher Winter – juchhei

Somit fahre ich kurz rüber über die Grenze nach Slowenien,

nach Kranjska Gora zum Jasnasee und –

vergnüge mich bei sommerlichen Temperaturen dort in virtuell visueller Form

genießt den Moment & viel Freude beim mit eintauchen in eine schöne Bergregion

·

·

·

·

Jasna See

·

·

·

·

zum vergrößern einfach in die Bilder klicken…

·

·

·

·

Jasna See

 

·

·

·

·

 

 

 

Mein Platz an der Sonne

 





hier ist er !

eine besinnlich illuminierte Zeit wünsche ich

„mein Platz an der Sonne“, erinnert mich irgendwie an ein Stück von Udo Jürgens, wie fein…

 

·

·

·

·

·

·

Magdalensberg

·

·

·

·

·

·

Magdalensberg

·

·

·

·

·

·

Magdalensberg

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

Magdalensberg

·

·

·

·

·

·

-DerWegIstDasZiel-










Prisojnik

·

·

·

·

·

…& so machten wir uns auf zu den Nachbarn nach Slowenien. Der Plan, durch den Felsentorklettersteig hindurch und hinauf auf den Gipfel des Prisank auf knapp 2600. Nun denn, die Hüttenwirtin meinte, daß in der Rinne da vom Felsentor doch noch reichlich Schnee rumlungere… abgehackt, andere Rute wählen… Wir also gemütlich aussen rum, auf dem „Normal“ Weg zum Tor. (Unabhängig davon das der Klettersteig vom Felsentor komplett gesperrt war, wie uns oben ein Schild mitteilte…) egal, wir genossen dort die Aussicht und die Grandiosität dieser Felsformation, hüpften noch schnell eine kleine Etage Höher, um die Aussicht Richtung NordWest zu genießen. Den Gipfel, ja den machen wir ein andermal, der Weg ist das Ziel und für den Tag war es ausstreichend genug bis dort hin zu gelangen wo wir hin kamen.

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

juchhei und jucheeee in di Berg do is es scheeeee

·

·

·

·

·

Prisojnik

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

-DieDunkleSeiteDerMacht-

 


Trenta

·

·

·

·

·

·

Trenta

·

·

·

·

·

·

Trenta

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

Trenta

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

Bielschitza

·

·

·

·

Bielschitza

 

·

·

·

·

·

·

·

·

 

 

·

·

·

·

·

·

·

·

Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher.

Heinrich Harre

·

·

·

·

·

Storžič

·

·

·

…unabhängig davon daß das natürlich ein Wetterchen ist wo man am Gipfel unentspannt werden kann, war`s ne geniale BergTour bei den Nachbarn in SLO auf den Storžič mit Blick, naja sofern er denn da war, auf die Nordseite der Karawanken und auf die Südseite ins Slowenische Land…

·

·

·

·

Storzic

·

·

·

·

·

·

·

Storzic

·

·

·

Storzic

·

·

· Storzic

·

·

·

Storzic

·

·

·

Storzic

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·


Storzic

·

·

·

·

Ein Gipfel gehört dir erst, wenn du wieder unten bist – denn vorher gehörst du ihm.

Hans Kammerlander

·

·

·

·

gUTENaBEND

 








Maria Rain
 







…mit diesem traumhaften SonnenHimmel wünsche ich einen besinnlich schönen Abend.

Ich durfte ihn vor einiger Zeit genießen als die Witterung so bizarr, durch tagelang fein zu uns wehenden SaharaStaub, das Licht in mystisches Gewand packte und unter anderem die Sonne unendlich groß erschienen ließ.

Sehr fein, sehr fein…

Der Himmel über Maria Rain

gUTENmORGEN !







Radsberg
 






 


 

 

Radsberg


Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können.
Marc Aurel 

-NeNixFinale-

 





…& was soll ich machen,

wenn Körper & Geist dem Lockruf des Berges,

des Wetters

nicht widerstehen können,

ich mich gedanklich vom Winter schon verabschiedet,

dort droben es doch noch so prächtig weiß…

soll ich meine Kamera zu Hause lassen?

—> NEIIIIIIN

 






 

& wie üblich, ein klick in`s Bild vergrössert die Ansicht

 

-Finale!-

 










…noch einmal zeigte er sich,

der Winter,

im meteorologischen Frühling zwar,

spät,

doch er war dar,

mit all seiner Pracht und ich

ich habe ihn genossen.

·

Mein Vorschlag zur KlimaBedingtenKalenderReform

& –

für alle Kinder im Land:

Dezember mit März tauschen!

-Ich bin dafür-

& ab geht´s in`s strahlend Weiß:

 


·
·
·
·
·
·
·
·
· 

„Der Winter ist keine Jahreszeit, sondern eine Aufgabe.“

(Sinclair Lewis (1885-1951), amerik. Romancier u. Gesellschaftskritiker)

 

 


 

 

%d Bloggern gefällt das: